AGB

1. Gegenstand des Vertrags
Gegenstand des Vertrags ist die Teilnahme an den Kursen von „Fit für zwoa“ (oder nachfolgend „wir“ genannt).
Durch Anklicken des Buttons „verbindlich buchen“ geben Sie eine verbindliche Kursbuchung ab. Ihr Vertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Buchung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Buchung annehmen.

2. Gebühren
Die Kursgebühren ergeben sich aus der gültigen Kursübersicht, welche auf unserer Homepage zu finden ist.

3. Vertragsdauer

Die Vertragsdauer ergibt sich aus der oben ausgewählten Leistung bzw. dem jeweiligen Kurs. Die vereinbarten Kurstermine (ersichtlich auf der Kursbestätigung) sind verbindlich. Es wird darum gebeten, uns frühestmöglich (im Idealfall 24 Stunden zuvor) über die Absage einer Kursstunde zu informieren. Die Möglichkeit der Nachholung der Kursstunden obliegt der individuellen Zustimmung von „Fit für zwoa“. Ein Anspruch auf Nachholung der Fehlstunden entsteht der Kursteilnehmerin nicht. Für Fehlstunden entsteht kein Anspruch auf Rückerstattung der anteiligen Kursgebühr.

4. Widerruf
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, muss „Fit für zwoa“ mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, erhalten Sie die bereits gezahlten Beträge, abzüglich der evtl. bereits in Anspruch genommen Leistungen, binnen 14 Tagen ab dem Tag zurück, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Die Rückzahlung erfolgt per Überweisung auf das Konto der Teilnehmerin.

5. Körperliche Anforderungen
Mit der Buchung des Kurses erklärt der Teilnehmer, den durch die Teilnahme entstehenden körperlichen Anforderungen, gewachsen zu sein. Sicherheitshalber wird empfohlen, sich vor der Teilnahme an den Kursen beim Hausarzt oder Frauenarzt etc. die Sporttauglichkeit bestätigen zu lassen. Der Teilnehmer informiert über eventuell bestehende körperliche Gebrechen und gesundheitliche Störungen bzw. Einschränkungen, die seine Fähigkeit zur Teilnahme am Unterricht beeinträchtigen könnten, auch wenn er diese für geringfügig hält. Die Teilnahme am Kurs erfolgt auf eigene Gefahr.

6. Haftungsbeschränkung
(1) „Fit für zwoa“ haftet grundsätzlich nicht für Schäden des Teilnehmers. Dies gilt nicht für eine Haftung wegen Verstoßes gegen eine wesentliche Vertragspflicht und für eine Haftung wegen Schäden des Mitglieds aus einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit sowie ebenfalls nicht für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von „Fit für zwoa“ deren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf.
(2) Dem Teilnehmer wird ausdrücklich geraten, keine Wertgegenstände mit zu bringen. Von Seiten „Fit für zwoa“ werden keinerlei Bewachung und Sorgfaltspflichten für dennoch eingebrachte Wertgegenstände übernommen.

7. Preise/Zahlung
Alle Preise sind in Euro angegeben. Alle Angebote und Preise sind unverbindlich und freibleibend. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Die Zahlung erfolgt wahlweise, per Barzahlung oder per Überweisung.

8. Zustandekommen
Ein Vertrag kommt durch Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch „Fit für zwoa“ verbindlich zustande.

9. Sonstige Vereinbarungen
Sollte ein Kurs oder eine Kursstunde, wegen zu geringer Teilnehmerzahl, Erkrankung des Kursleiters oder aus einem anderen wichtigen Grund abgesagt werden, wird die vorausgezahlte Kursgebühr vollständig bzw. anteilig zurückerstattet. Weitere Ansprüche entstehen nicht. Bei Ausfall von Stunden ist „Fit für zwoa“ berechtigt, den Unterricht durch autorisierte Vertretungen zu erbringen oder zu einem anderen Zeitpunkt nachzuholen.

10. Rücktritt vom Vertrag
Der Teilnehmer kann von der Buchung des Kurses/Veranstaltung etc. zurücktreten. Dies muss in Textform per Post, per Telefax, per Mail oder online erfolgen. Maßgeblich ist der Eingang der Rücktrittserklärung beim Veranstalter. Das bereits bezahlt Entgelt wird bei rechtzeitiger Abmeldung unter Abzug der Stornokosten zurückerstattet.
Rücktritt bis 8 Wochen vor Beginn des Kurses/der Veranstaltung etc.: Stornokosten 10 €
Rücktritt bis 4 Wochen vor Beginn des Kurses/der Veranstltung etc.: Stornokosten 30 % des Preises
Rücktritt bis 1 Woche vor Beginn des Kurses/der Veranstlatung etc.: Stornokosten 50 % des Preises
Rücktritt ab 1 Woche vor Beginn des Kurses/der Veranstaltung etc.,  Kurs-, Veranstaltungsabbruch oder bei Nichterscheinen: Stornokosten 100 % des Preises

11. Datenschutz
„Fit für zwoa“ erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten aus diesem Vertrag, nur zum Zweck der Vertragsabwicklung und zur Kundenbetreuung. Es handelt sich hierbei beispielsweise um die vom Teilnehmer im Rahmen der Anmeldung angegebenen Daten wie: Name, Adresse, Telefonnummer (Mobil und Festnetz) und E-Mailadresse. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden unter strikter Beachtung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Informations- und Kommunikationsdienstgesetzes (IuKDG) gespeichert. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt.